Zum Inhalt springen
26.09.2019

Persönliche Vorstellung von Dr. Benedikt Rodler

Dr. Benedikt Rodler. pde-Foto: Maria Gabler

Seit September 2019 bin ich der neue Hochschulseelsorger (Referent für die Hochschulpastoral) in der KHG Eichstätt.

Ich wurde 1987 in Kemnath (Oberpfalz) geboren. Nach dem Grundwehrdienst als Militärmusiker beim Gebirgsmusikkorps in Garmisch-Partenkirchen habe ich an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Katholische Theologie, Musikpädagogik und Erziehungswissenschaften studiert. Für die theologische Promotion und musikalische Aufbaustudien bin ich anschließend nach Linz (Österreich) gewechselt. Dort durfte ich bereits erste Praxiserfahrungen als Hochschulseelsorger sammeln. Die letzten vier Jahre war ich in Pfarreien im Salzkammergut eingesetzt. Berufsbegleitend habe ich an der Universität Passau ein Masterstudium in Caritaswissenschaft und werteorientiertem Management absolviert.

Die Tätigkeit in Eichstätt ermöglicht mir nun die Rückkehr nach Bayern. Hier kann ich meine vielseitigen Interessen und Fähigkeiten als Theologe, Seelsorger, Pädagoge und Musiker einbringen. Ich möchte die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt auf dem Fundament des Glaubens aktiv mitgestalten. Dabei gilt es, christliche Überzeugungen als Ressource für die Lebensgestaltung vorzuschlagen sowie in aktuelle Diskurse einzubringen. Gerne begleite ich Studierende und Universitätsangehörige auf ihren persönlichen Lebens- und Glaubenswegen.

Ich freue mich auf viele gemeinsame Gespräche, Begegnungen, Gottesdienste, Feste, …!

Dr. Benedikt Rodler