Zum Inhalt springen

Spiritualität

  • Von dem, was du erkennen und messen willst, musst du Abschied nehmen, wenigstens auf eine Zeit. Erst, wenn du die Stadt verlassen hast, siehst du wie hoch sich ihre Türme über die Häuser erheben.

Mit einem Zitat von Friedrich Nietzsche laden wir zu den spirituellen Angeboten ein. In Vorlesungen, Seminaren und Übungen geht es um Erkennen, Messen, Lernen, usw. Was das Leben darüber hinaus ausmacht ist in dem Getriebe des Uni-Alltags oft nicht mehr zu erleben. Deshalb laden wir ein, die Stadt (= Universität) zu verlassen und zur Ruhe und zur Begegnung mit Gott zu kommen. Die Türme und Häuser des Lebens sieht man oft erst aus der Distanz. Die spirituellen Angebote der KHG sind eine Chance diese Distanz zu bekommen und geben gleichzeitig die Möglichkeit Kraft und Ruhe zu erlangen, um wieder in das Leben der Uni einzutauch

Spirituelle Angebote

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden